Was macht der Krieg Russland-Ukraine mit dir?

Leilani reflektiert über die energetischen Zusammenhänge von Krieg und Frieden.


Alles, was in der Welt geschieht, hat auch immer mit mir zu tun. Und mit dir. Mit uns allen. Nichts ist voneinander getrennt. Wie ein grosses Netzwerk hängt alles energetisch zusammen.


Jede Situation, egal ob in unserem eigenen Leben oder in einem fernen Land, ruft uns dazu auf, Fragen zu stellen.

Fragen wie beispielsweise:

  • Was macht der Ukraine-Krieg mit mir?

  • Was bedeutet die Krise für die Welt, für meine Lieben und für mich persönlich?

  • Welche energetische Bedeutung hat ein solcher Krieg?

  • Wie verhalte ich mich, um den "Schaden" möglichst klein zu halten?


Was ist Krieg?

Energetisch wird etwas gezielt durcheinandergeworfen, eine Unordnung geschaffen, eine Disharmonie. Wehrt sich eine Partei gegen diese gewaltsame Umwerfung, entsteht ein Konflikt. Mit dem Tod der offenen Kommunikation wächst aus einem Konflikt ein bewaffneter Krieg.

Erinnerst du dich an die Kleinkriege im Sandkasten? Wenn du dir das Eimerchen deines Spielkameraden geschnappt hast, ohne zuvor zu fragen, begann der vermutlich zu brüllen. Wenn das nicht half, haute er dich in der Hoffnung, du würdest ihm nun sein Eimerchen zurückgegeben. Mit welchem Ergebnis? Schlussendlich brüllten vermutlich ihr beide. Vielleicht dachte dein Spielkamerad aber auch nur, es sei sein Eimerchen und in Wahrheit gehörte es dir. Oder Emma. Manchmal kam auch die Mama herbeigeeilt, um als Übermacht zu schlichten.

Ein Ungleichgewicht wird also provoziert und damit eine Gegenreaktion. Diese wiederum liefert oft Argumente für weitere Massnahmen - denn in der Emotion fällt eine Gegenreaktion oft unverhältnismässig aus. (Das verletzte innere Kind schreit empört auf: "Aber das ist doch meins! Und das ist gemein!") Ein Seilziehen der Energien beginnt. Der Krieg ist da.


Was tun?

Aufstehen und den Schauplatz emotionslos verlassen.

Nur so verliert der Unruhestifter das Interesse am Eimerchen. Denn dass du es wagst, einfach wegzugehen, ist viel spannender.

Und der kraftkostende Energiefluss wird gestoppt.


Na, aber ...

Stimmt, die Ukraine kann nicht einfach aufstehen und das eigene Land verlassen. Dennoch zieht Russland mit seinem Machtgebrüll gehörig Aufmerksamkeit (pure Energie!) auf sich. Weltweit.

Der Energiefluss ist klar. Wie ein Magnet zieht Russland momentan gewaltsam Energien an sich.


Die Sanktionen

Alle Drohungen und alles Sperren sind Versuche der Staaten, auf die Bremse zu treten. Sprich: Russlands Energieforderungen auszubremsen. Wer wird schon gerne ausgeraubt? Energetisch einfach ungefragt ausgesaugt?


Die Lösung

Nein, ich habe keine Lösung für diesen Krieg. Klar ist, dass zwischen der Ukraine und Russland gewaltsam etwas durcheinandergeworfen wird, was sich neu ordnen will. Wie dieses Neue aussehen wird, weiss heute wohl noch niemand.

Die Lösung für jeden Einzelnen liegt im kleinen Frieden in unser aller Leben.


Krieg in deinem Leben

Krieg in der Welt ist auch immer ein Spiegel des Menscheninnern. Auch ganz konkret in unseren eigenen Leben.

  • Wo erwarten oder fordern wir ein?

  • Wo sind wir vereinnahmend gegenüber unseren Mitmenschen?

  • Womit bekriegen, sabotieren oder sanktionieren wir uns selbst?

  • Nàhre ich mit Angst Kriege und Unruhen?

Deine Angst

Bist du über meine letzte Frage gestolpert? Angst ist ein sehr kräftiger Energiefluss. Von der Angst nähren sich ganze Branchen und Industrien. Wer Angst hat, ist bereit zu kämpfen oder zu brüllen. Angst nährt Disharmonien, ja, Angst nährt Kriege.

Jemand hat Angst, er habe zu wenig und brauche noch mehr ... Also nimmt er sich. Wenn es sein muss auch mit Gewalt.


Was kann ich tun? Und du?

Wir können als Normalbürger wohl kaum den Krieg zwischen Russland und der Ukraine schlichten. Was wir jedoch tun können:

  • Für Frieden und Ordnung in uns selbst sorgen,

  • und uns auch in unseren Beziehungen darum bemühen,

  • mit Liebe und vielleicht auch in Gebeten an die Menschen in den betroffenen Gebieten denken, an die Zivilbevölkerung, aber auch an die Soldaten, die schlussendlich Zinnfiguren in einem übergeordneten Machtspiel sind,

  • die eigene Angst ansehen und ihre Sinnlosigkeit verstehen, damit sie schrumpfen und sich vielleicht sogar ganz auflösen darf,

  • sich noch bewusster um Frieden und Klarheit bemühen - immer häufiger am Tag.


Von Herzen wünsche ich dir - wünsche ich uns:

Bleibe bei dir und in deinem Frieden. Erde dich in der Klarheit und verschenke sie jenen, die sie momentan selbst nicht finden können.


Alles Liebe, Leilani


Wenn du diese Botschaft wichtig findest, bitte teile sie mit deinem Umfeld und lass es mich mit einem Like wissen. Danke!

Wenn ich dir helfen kann, wieder in die energetische Balance zu finden, nutze mein Angebot:





#Ukraine #Russslandkonflikt #Ukrainekonflikt #Frieden #Krieg #Energieworkerin #Leilani #AtlantisEnergie #Friedenindir